AUSZEICHNUNG UND AUFTRAG ZUGLEICH

Seit November 2019 ist der Kinderschutzbund Ulm/Neu-Ulm offiziell Träger eines Kinderschutz-Zentrums für die gesamte Region. Deutschlandweit gibt es 31 Kinderschutz-Zentren. Die Qualitätsstandards sind hoch und die Aufgaben vielfältig. Dazu nehmen wir an regelmäßigen Netzwerktreffen und Fortbildungen der Kinderschutz-Zentren teil.

Für uns ist das Anerkennung und Ansporn zugleich. Kinderschutz-Zentrum heißt: spezialisierte Beratung für Kinder, Eltern und Fachkräfte bei Gewalt gegen Kinder und Prävention zum Schutz von Kindern und Jugendlichen anzubieten.

Beratung und Prävention aus einer Hand im Kinderschutz-Zentrum Ulm/Neu-Ulm

Erleben Kinder körperliche, sexuelle, psychische Gewalt, Vernachlässigung oder häusliche Gewalt, brauchen sie Erwachsene, die hinschauen, Kinder ernst nehmen und überlegt handeln. Darum bieten wir Eltern und Kindern Beratung bei Gewalt gegen Kinder an – kostenfrei und auf Wunsch auch anonym. Der Schutz des Kindes der erste wichtige Schritt. Gleichzeitig brauchen auch die Eltern Hilfe.

Unser Konzept heisst Klaro:
Die Kinder bekommen eine*n eigene*n Berater*in. Das gibt Schutz und Sicherheit. So können sie über das Erlebte sprechen und spielen. Auch Eltern bekommen eine*n eigene*n Berater*in. So können sie ihre Fragen und Sorgen besprechen und werden unterstützt, ihre Kinder zukünftig vor Gewalt zu schützen.

Unsere Angebote:

  • Beratung für Jungen - ein spezielles Angebot für Jungen

  • Beratung für Mädchen – ein spezielles Angebot für Mädchen

  • Projekt „Trauma überwinden - Bildung ermöglichen“

  • Beratung von belastenden Kindern und deren Eltern in Zusammenarbeit mit Kita und Schule

  • Beratung für Kinder und deren Eltern im Projekt „Kind im Zentrum“

  • Beratung von Kindern und deren Eltern bei vermuteter sexueller Gewalt

  • Beratung von Kindern und deren Eltern bei häuslicher Gewalt

Kinderschutz geht nur gemeinsam

Kinder zu schützen ist eine gemeinsame Aufgabe. Nur so kann ein Hilfenetz für ein betroffenes Kind entstehen. Darum verstehen wir uns als Partner im Kinderschutz und arbeiten mit Eltern, Jugendämtern, Familienhelfern, Erzieher*innen, Lehrer*innen zusammen.

Prävention im Kinderschutz-Zentrum

Unser Ziel ist, Kinder zu schützen bevor sie Gewalt erleben. Darum informieren wir alle über Kinderschutz: Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben dem breiten Angebot an Elternabenden, Vorträgen und Fortbildungen ist auch die Wanderausstellung ECHT KLASSE! Teil des Kinderschutz-Zentrums.