GEWALT AN KINDERN IST KEIN EINZELFALL

Es kommt täglich zu Mobbing, Misshandlung und Missbrauch mitten in unserer Gesellschaft, in Familien, an Schulen und in Vereinen. Um etwas dagegen zu tun, brauchen wir Sie.

Damit wir Kinder in Ulm und um Ulm herum besser schützen können, brauchen wir engagierte Mitstreiter*innen, viele offene Augen und Ohren und Menschen, die besonnen handeln anstatt betroffen wegzuschauen. Sie sind Erzieher*in, Lehrer*in, Ärzt*in, Familienberater*in, Sozialarbeiter*in, Vereinsvorstand oder Ehrenamtliche*r und stehen im Kontakt mit Kindern? Dann stehen wir Ihnen als kompetenter Partner in Sachen Kinderschutz zur Seite – als Beratende bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung nach dem Bundeskinderschutzgesetz, als Fachberater*innen oder als Fortbildner*innen.

Beratung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung IEF

DGfPI: Fundus für interessierte Fachkräfte