SCHUTZ VOR SEXUELLER GEWALT FÜR GRUNDSCHÜLER*INNEN

Pünktlich zum Start des Kinderschutz-Zentrums Ulm/Neu-Ulm haben wir - finanziert durch Spenden - eine von Fachleuten hoch gelobte Ausstellung zum Schutz vor sexueller Gewalt erworben. Grundschulen und Institutionen können die Ausstellung ausleihen.

Prävention heißt, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und mit ihnen über den Schutz vor sexueller Gewalt zu sprechen.

Häufig beginnt sexueller Missbrauch bei Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren. Das Petze-Institut für Gewaltprävention Kiel hat die Ausstellung darum speziell für Grundschüler*innen konzipiert.

An sechs Spielstationen mit ansprechenden Infotafeln können die Kinder selbst aktiv werden. Dabei geht es z.B. darum, über Gefühle zu sprechen, den eigenen Körper kennenzulernen, Grenzen zu setzen, gute und schlechte Geheimnisse zu unterscheiden, sich Hilfe zu holen und Gefahren im Internet zu erkennen. So ermöglicht die Ausstellung Eltern, Lehrer*innen und Fachkräften, mit Kindern über diese Themen ins Gespräch zu kommen und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken.

Fachkräfte des Kinderschutz-Zentrums begleiten die Kinder beim Ausstellungsbesuch. Das Konzept beinhaltet einen Elternabend und Fortbildung für Lehrer*innen.

ECHT KLASSE! Der Film zur Ausstellung

Wenn Sie Interesse an der Ausstellung ECHT KLASSE! haben, senden Sie Ihre Anfrage einfach an info@kinderschutzbund-ulm.de